Direkt nach dem Ende der letzten Saison wurden die Mannschaften entsprechend der Jahrgänge für die kommende Saison zusammengestellt und starteten mit dem Training. Natürlich nimmt über den Sommer wieder der Besuch von Turnieren, insbesondere Beachturnieren, einen hohen Stellenwert ein.

Begonnen hat die Beachsaison allerdings mit unserem eigenen Fun-Turnier für Spaß- oder Hobbymannschaften am 09.06. im Meinerser Waldbad.

Funturnier 2017
Spaß- und Hobbyteams im Waldbad Meinersen

Acht Teams gingen an den Start und lieferten sich bis ins Finale spannende faire Spiele mit hohem Unterhaltungswert.

Bereits am 10.06. folgte das nächste Event. Unserer Einladung zum Beachturnier für E-Jugendteams folgten Mannschaften aus Wittingen, Gifhorn und Zweidorf/Bortfeld. Mit unseren je zwei männlichen und weiblichen Teams umfasste das Starterfeld somit fünf mE- und vier wE-Mannschaften. Da die Kids zwischendurch immer wieder ins Becken zum Abkühlen springen konnten, waren die sommerlichen Temperaturen gut zu ertragen. Am Ende gab es, wie bei den kleinen üblich, nur Sieger und zufriedene Gesichter die viel Spaß hatten. 

e jugend

Parallel starteten am 10.06. unsere mA und unsere wB bei Beachturnier der SG Zweidorf/Bortfeld in Wendeburg. Beide brachten einen beachtenswerten 2. Platz mit nach Hause.

Weibliche B-Jugend
Platz 2 in Wendeburg

Am 11.06. starteten ebenfalls in Wendeburg unsere wDI, wDII und mD. Nicht ganz so erfolgreich wie bei den großen Teams lief es für die jungen Teams, die in der aktuellen Zusammenstellung erstmalig auftraten und zuvor noch nicht viele Beacheinheiten hinter sich gebracht hatten. Alle drei Teams zeigten aber ihr Potenzial und mussten sich in keinem Spiel verstecken. Sogar der ein oder andere überraschende Halbzeit- oder Spielgewinn konnte verzeichnet werden.

Gleich viel besser lief es für die wDI und wDII bei ihrem zweiten Turnier, diesmal auf Rasen am 18.06. in Salzgitter Thiede.

Unter optimalen Wetterbedingungen startete die wD In das Turnier. Aufgeteilt in zwei gleichstarke Mannschaften gaben die Mädels durch die Bank Vollgas. Trotzdem waren einige sehr enge und spannende Begegnungen dabei, die meisten konnten die Spielerinnen der HSG aber ganz klar für sich entscheiden. Der Tag verging, dank des gut durchdachten Spielplans ohne große Pausen recht schnell. Am Ende belegte Team I den ersten Platz mit 6 Punkten, dank dem besseren Torverhältnis knapp vor den Gastgeberinnen von Viktoria Thiede. Team II folgte auf Rang drei mit 5 Punkten. Dies war Anlass genug als ein großes Team bei McDonalds einzufallen und den Erfolg noch etwas zu feiern.

wD I und II in SZ-Thiede

 Glückwunsch an alle Teams für die tollen Leistungen.

 

Die HSG verabschiedet sich in die Sommerferien. Am Ende der Ferien erfolgt die Teilnahme der wB, wC, wDI, wDII, wE, mD und mE am Beachturnier in Cuxhaven. Weiter geht es mit Teilnahmen am Beachturnier des MTV Gifhorn am Tankumsee sowie beim Eulenspiegelcup in Schöppenstedt.

Allen Sportlern, Eltern und Freunden des Handballsports wünschen wir schöne Ferien und erholsame Urlaubstage.